Schnecke-Logo - Design: Isabell Schäfer

Schnecke-Logo - design Isabell Schäfer

zur Projekt-Webseite>> Zur Projekt-Seite zur Projekt-Webseite>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was steckt hinter dem Projekt "Schnecke"?

Das Projekt Schnecke will dazu beitragen, Hörschäden vorzubeugen, Seh- und Gleichgewichts-Schwierigkeiten präventiv zu begegnen, vorschulischen, schulischen und ausserschulischen Lärm zu senken.
Das Projekt setzt sich für die Grundlagen der Gesundheit ein, um optimales Lernen und Leisten für Lehrende und Lernende aller Schulformen und Altersklassen zu ermöglichen.

Ein Team aus Pädagogen, Fachärzten, Hörgeräteakustikern, Hochschulprofessoren, Mitgliedern des Schul- und Baudezernats sowie Bediensteten des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Ökologie erarbeiteten das Grundlagenkonzept.
Das Projektteam wurde durch Mediziner und Fachkräfte aus dem Bereich Augenheilkunde und Optik bereichert.
Absprachen und Zusammenarbeit mit Kinder- und Jugendärzten sowie mit Ärzten des Gesundheitsamtes waren selbstverständlich, interessierte Mitwirkende jederzeit willkommen.
Studierende der Hochschule Aalen setzen sich mit großem Engagement bei der Durchführung der Screenings ein.

Unterstützung erhält das Projekt durch das Hessische Kultusministerium, Arbeitsgebiet Schule & Gesundheit und durch das Hessische Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie die AOK, Landesverband Hessen.

Sie suchen die neue Webseite des Hessischen Kultusministeriums? Neue Website des Ministeriums www.bildung-schnecke.de