Startseite | Schnecke Home
Ergebnisse der Evaluation...
 

Der Einfluss von Sozialfaktoren

Fragebogenfrage als Sozialindikator: „Spielst Du regelmäßig ein Instrument oder
singst in einem Chor?“

29% der Grundschüler beantworteten die Frage mit „Ja“
(23% der Schüler, 35% der Schülerinnen)
Musikstunden und Instrumente sind mit teils erheblichen Kosten verbunden.
Flöte (80), Klavier (64), Gitarre (61), Chor (38) Keyboard (29), Schlagzeug (22)
Geige (9) (keine vollständige Aufzählung)
Einen Hörverlust von mindestens 20 dB HL haben 6,3%
im Vergleich zu 11,4% der Schülerinnen und Schüler, die kein Instrument spielen.
Musizierende Schüler haben signifikant weniger Hörschäden.

Grundschüler: soziale Faktoren

Schulnoten der Schüler die ein Instrument spielen oder in einem Chor
singen versus Schüler
die nicht musizieren verglichen anhand der Durchschnittsnote
(I = Instrument spielen, D= Durchschnittnote)

Mathematik (I: D 2,3; kein I: D 2,7):
0,3 Notenstufen besser
Deutsch (I: D 2,4; kein I: D 2,8):
 0,4 Notenstufen besser
Sport (I: D 2,0; kein I D 2,1):
 0,2 Notenstufen besser


 

 

Ergebnis: Musizierende Grundschüler haben signifikant bessere Schulnoten.
Hinweis: Differenzen rundungsbedingt

Hörverlust > 15 dB


Vergleich der Durchschnittsnoten in Deutsch bei musizierenden Grundschülern
versus nicht musizierende Grundschüler mit und ohne Hörverlust (>15 dB HL)


Der Durchschnitt der Sportnoten der Schüler (D: 2,1) unterscheidet sich nicht vom
Durchschnitt der Sportnoten der Schülerinnen (D: 2.1)

Kontakt:
Prof. Dr. med. Eckhard Hoffmann
Hochschule Aalen
Studiengang Augenoptik und Hörakustik
Eckhard.Hoffmann@htw-aalen.deWeitere Informationen:

Die Ergebnisse als PDF-Datei herunterladen...

1. Veranstaltung

Ergebnisdateien:

Evaluation
Grundschüler
Mathematik
Deutsch
Sport

Hörtest
Sehtest
Gleichgewicht 1
Gleichgewicht 2
Sozialfaktoren
Lehrer

Fazit